Philosophie

Unsere Spielphilosophie

Es ist uns wichtig, den Nachwuchsspielern ein systematisch und vielseitig ausgerichtetes Training sowie eine leistungs- und entwicklungsorientierte Ausbildung zukommen zu lassen. Das Trainingsprogramm wird in Anlehnung an das DFB Talentförderprogramm nach modernsten Trainingsmethoden durchgeführt und ist daher nicht ergebnisorientiert ausgerichtet. Der Ausbildungsschwerpunkt liegt in der Entwicklung jedes einzelnen.

Wir fördern daher:
- eine offensiv veranlagte Spielweise
- "Spielwitz", Engagement, Kreativität, Risikobereitschaft
- Entscheidungsfindung durch den Spieler
- das Spezifikum der Einzelkönner (Talente)
- ein variables und erfolgreiches Abwehrverhalten

Wir erwarten von unseren Spielern:
- Identifikation mit dem Verein
- Teamfähigkeit, -bereitschaft und -geist
- Einsatz und Wille
- Spielfreude
- Disziplin
- Begeisterungsfähigkeit
- Coachbarkeit (Selbstkritik)
- Offenheit, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Pünktlichkeit
- Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen
- Fair Play

Wir erwarten von den Eltern:
- Identifikation mit dem Verein
- Zusammenarbeit und Unterstützung
- Vertrauen zum Trainer und Verein
- Objektivität
- Applaudieren und Motivieren
- Besuch von Informationsveranstaltungen
- Maß an Flexibilität
- Anregungen und konstruktive Kritik
- Fair Play
- Teamfähigkeit - Kommunikationsfähigkeit, Teambereitschaft
- Verlässlichkeit, Pünktlichkeit, Ehrlichkeit
- Ausüben der Vorbildfunktion
- Keine ergebnisorientierten, sondern entwicklungsbegleitende Maßnahmen




 
2002er.arambasic.de